Begleiter an Ihrer Seite

 

Pflege zu Hause ist eine Herausforderung für das gesamte Umfeld. Mit unserer Hilfe ermöglichen wir, dass die Pflegebedürftigen so lange wie möglich selbstständig zu Hause leben.

Wir die Diakoniestation Bad Soden helfen Ihnen, nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen!

Wir sind für Sie da

+49 6196 23670

diakoniestation-vortaunus@t-online.de

Kronberger Straße 1a - 65812 Bad Soden am Taunus

Viele offene Fragen?

  • Jemand wird pflegebedürftig. Was muss ich machen?
  • Wo und wie bekomme ich finanzielle Hilfen?
  • Wo und wie bekomme ich Hilfsmittel?
  • Wer hilft mir bei allgemeinen Fragen rund um die Pflege?
  • Ich muss ein Beratungsgespräch nachweisen. Was ist zu tun?

Unsere Leistungen

Grundpflege

Grundpflegerische Tätigkeiten umfassen Hilfestellungen bei der Körperpflege, der Mobilität und der Ernährung, z.B. Hilfe …

Verhinderungspflege

Verhinderungspflege können Sie in Anspruch nehmen, wenn die private Pflegeperson z.B. aufgrund …

Behandlungspflege

Wenn Sie eine medizinische Versorgung wie eine Wundversorgung, die Gabe von Injektionen oder das Richten und …

Hauswirtschaftliche Versorgung

Hilfestellung im Haushalt umfasst Tätigkeiten, wie die Reinigung der Wohnung, die Wäschepflege oder …

w

Stundenweise Betreuung für den Pflegebedürftigen, auch als Entlastung des Pflegenden.

Die Betreuung im häuslichen Umfeld orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen, aber auch an den Möglichkeiten des Pflegebedürftigen. Das kann ein Spaziergang sein oder Vorlesen, gemeinsam kochen, etwas spielen, Gedächtnistraining, u.v.m. …

Diakonie – damit die Pflege menschlich bleibt!

Wir begleiten Sie zu Hause.

So individuell wie Sie selber.

Wir sind persönlich für Sie erreichbar

Bürozeiten: Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr.

Wenn Sie ein Beratungsgespräch mit den Leitungskräften wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin aus. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für Sie, Ihre Fragen und Bedürfnisse.

Außerhalb der Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter für Sie geschaltet.                                        Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Bis auf eine Stufe, ist der Zutritt zu unseren Räumlichkeiten barrierefrei.
Vor der Diakoniestation haben Sie die Möglichkeit zu parken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir bilden aus!

In Kooperation mit den Pflegeschulen (Bildungszentrum für Pflege im Hufeland – Haus in Frankfurt, RotkreuzCampus in Kronberg) bilden wir Pflegefachfrauen/ Pflegefachmänner aus.

Ein Schwerpunkt im Ausbildungsprozess ist die individuelle Lernförderung. Darum steht jeder Person in Ausbildung ein/e PraxisanleiterIn als persönliche MentorIn zur Seite. Durch diese Begleitung wird individuell gefördert. Die Auszubildenden erhalten somit in der praktischen Ausbildungszeit die Möglichkeit, ihre Handlungskompetenzen zu erkennen, zu entwickeln und zu erweitern.

Wir stellen ein!

Examinierte Pflegefachkräfte aufgepasst!                                                      Erfahre hier mehr und bewirb Dich!

Unser Selbstverständnis

Wir gehen den Weg des Menschen mit!

Wir bieten Beratung, Motivation und Hilfe zur Selbsthilfe, um so die Lebensqualität der betreuten Person zu erhalten bzw. zu fördern. Dabei sind uns die Menschen, die das soziale Umfeld der gepflegten Person bilden, von gleicher Wichtigkeit. Alle an der Pflege Beteiligten werden aktiv in Entscheidungsfindungen und den gesamten Pflegeprozess einbezogen.
Ein Leben in Würde zu erhalten, ist uns sehr wichtig.
Wir setzen uns dafür ein, dass auch der sterbende Mensch bis zuletzt zuhause betreut werden kann.
Besonders liegt uns die Zufriedenheit unserer Kunden am Herzen.
Wir begrüßen es sehr, wenn es gelingt, eine persönliche Beziehung aufzubauen, in der sich díe zu pflegende Person und die Menschen im sozialen Umfeld gut aufgehoben fühlen. Deshalb streben wir Beziehungen an, die von gegenseitigem Verständnis und Respekt geprägt sind.

Wir sind für Sie da

+49 6196 23670

diakoniestation-vortaunus@t-online.de

Kronberger Straße 1a - 65812 Bad Soden am Taunus

Möchten Sie unsere Arbeit fördern?

Durch Ihre Beiträge und Spenden unterstützt uns der Förderverein der Diakoniestation, damit wir unser Verständnis von Pflege bedürfnisorientiert für Sie individuell umsetzen können.
Diese Gelder investieren wir in die Zeit, die unsere Mitarbeiter bei Ihnen vor Ort haben – Zeit über die refinanzierte Zeit hinaus, Zeit zum Zuhören, Zeit für Zuwendung oder Zeit, um einfach nur da zu sein.      Diakonie – damit Pflege menschlich bleibt.